Announcing LensCulture’s Emerging Talents 2014!

We sought to discover 50 new, emerging talents from all over the world — and we are pleased to announce the top photographers selected by our international jury for 2014. Click through to see the complete portfolios of each winner, online now!

Thousands of photographers from 94 countries participated in our search for LensCulture’s Emerging Talents for 2014 — there were many, many excellent submissions, so we thank everyone who participated, and offer our sincere congratulations to all.

— Jim Casper, Editor, LensCulture

See the complete winning portfolios and descriptions on our Emerging Talent 2014 Announcement Page:

www.lensculture.com

April 2014

Christine Erhard erhält Merck-Preis bei den Darmstädter Tagen der Fotografie

Für ihre Bildserie "Moskau Intervention" wurde Christine Erhard mit dem Merck-Preis der Darmstädter Tage der Fotografie ausgezeichnet. Die in Düsseldorf lebende Künstlerin erschafft in einem Prozess, der verschiedene Materialien einbezieht und bildhauerischem Arbeiten gleicht, aufwändig inszenierte Architekturen. Fotografiert entstehen so neue Bildräume, die mehrere Blickachsen und Ebenen in sich vereinen. Christine Erhards Präsentation beeindruckt insbesondere dadurch, wie sie formalästhetisch unterschiedliche künstlerischere Gattungen in die zeitgenössische Fotografie transferiert, so die Begründung der Jury. Merck vergibt die Auszeichnung bereits zum fünften Mal. Neben der Preisträgerin Christine Erhard erhalten erstmals auch die Nominierten Nina Kopp und Alexandra Polina ein Preisgeld.

Das Thema „Reflexion – Ästhetische Referenzen“ der diesjährigen Darmstädter Tage der Fotografie hatten nationale wie internationale Fotografen in großer Vielfalt bearbeitet. 340 Arbeiten sandten sie ein, auch ein Ausdruck dafür, dass sich die Darmstädter Tage der Fotografie in ihrer achten Ausgabe zu einem der wichtigsten deutschen Fotofestivals entwickelt haben. Aus allen Arbeiten wählte die sechsköpfige Fachjury, bestehend aus den Initiatoren und Vorsitzenden des Foto-Festivals, Alexandra Lechner, Albrecht Haag, Gregor Schuster und Rüdiger Dunker, der Galeristin Ute Noll und Professor Kris Scholz von der Hochschule Darmstadt, 33 Arbeiten aus.

Weitere Informationen sowie Abbildungen der nominierten Arbeiten gibt es unter www.dtdf.de

Interview: http://www.magazin.deconarch.com/interviews

constructing space

in der Baustelle Schaustelle, Essen

Eröffnung: Freitag 21. März 2014 – 19:30 Uhr

Parallelstelle Annastraße 51, 45130 Essen

Dauer: 21.03 bis 23.04.2014

Öffnungszeit: mittwochs 15:00 – 18:00 Uhr und nach Vereinbarung

www.baustelle-schaustelle.de

DOBRA

di.vitrine im S-Bahnhof Düsseldorf-Bilk zeigt Christine Erhard

kuratiert von Johannes auf der Lake

07.12.2013 bis 31.03.2014

täglich 24 Stunden geöffnet

Foto-Wandarbeit über den Rolltreppen im U-Bahnhof Düsseldorf / Oststrasse

Eingang Oststr. Ecke Steinstraße

täglich 24 Stunden geöffnet

BRISE SOLEIL

Christine Erhard / Thomas Neumann / Ralf Werner

Eröffnung: Donnerstag, 15. August 2013, 19 bis 23 Uhr

Ausstellungsdauer 16. August bis 30. September 2013

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag 14 – 19 Uhr, Samstag 11 – 16 Uhr

abertura: quinta-feira, 15 de agosto, das 19 às 23 horas

até 30 de setembro de 2013

horário de funcionamento:

de quarta a sexta das 14 às 19 horas, sábado das 11 às 16 horas

estemp

endereço: Rua Pedroso de Morais 1234,

05420-001 São Paulo, Pinheiros

estemp: Ellen Slegers, cel. +55 11 98369 9910,

ellenslegers(at)gmail.com

Christine Erhard / Jon Moscow

Eröffnung: Freitag, 14. Juni 19 Uhr

Ausstellungsdauer 15. Juni bis 28. Juni 2013

Öffnungszeiten Samstag 13 – 17 Uhr und nach Vereinbarung

Raum für vollendete Tatsachen

Oberbilker Allee 317

40227 Düsseldorf

Tel. 0177 7208517

www.vollendete-tatsachen.de

ANT!FOTO #4

Kristleifur Björnsson, Christine Erhard, Elmar Hermann, Berit Schneidereit

Ausstellung: 15. Januar – 3. März 2013

Künstlerverein Malkasten, Bar, Restaurant, Vitrine, Rotunde

Jacobistr. 6a

40211 Düsseldorf

Öffnungszeiten:

[Bar:]

täglich ab 18.00 h

[Restaurant:]

täglich ab 18.30 h Mo-Fr auch 12.00-15.00 h

[Brunch:]

So und Feiertag ab 10.30 h

www.antifoto.de

www.malkasten.org

CAMERA OBSKUR

Christine Erhard, Mirjam Kuitenbrouwer, Susanne Kutter, Stephan Mörsch,
Marc Räder, Eilike Schlenkhoff

kuratiert von Stefanie Ippendorf und Jari Ortwig

Ausstellung: 1. Februar - 24. März 2013

vom 7. - 10. Februar geschlossen

Kunstraum Düsseldorf

Himmelgeister Str. 107 E

40225 Düsseldorf

Öffnungszeiten:

Donnerstag und Freitag 15 - 20 Uhr

Samstag und Sonntag 14 - 18 Uhr

Donnerstag, 28. Februar, 20 Uhr:
Katalogpräsentation und Vortrag von Stephan Mörsch

www.kunstraum-duesseldorf.de